Löschteufel-Übernachtung im Gerätehaus


Datum Samstag 11. August 2018
Abteilung Löschteufel


Schöne gemeinsame Stunden mit viel Spaß verbrachten die Löschteufel im Gerätehaus der Feuerwehr bei der diesjährigen Übernachtung.

Da dieses Jahr die Löschteufel 15-jähriges Bestehen und die Jugendfeuerwehr 30-jähriges Bestehen feierten und damit verbunden der große Aktionstag organisiert wurde, musste leider unser jedes Jahr herbeigesehnte und heißgeliebte Zeltlager ausfallen. Wir ließen es uns aber nicht nehmen, stattdessen eine Übernachtung für die Löschteufel im Gerätehaus zu veranstalten.
Nachdem die Löschteufel am Freitag Nachmittag ins Gerätehaus gebracht wurden und sich die erste Aufregung gelegt hatte, bauten wir alle zusammen zuerst einmal unsere Betten auf. Dazu gab es ein riesen großes Mattenlager, auf dem alle Kinder zusammen Platz hatten. Anschließend, als jeder einen passenden Schlafplatz gefunden hatte, machten wir uns auf zu einem Ausflug ins Feld bei herrlichem Sonnenschein. Wir mussten Lagerfeuerstöcke suchen, damit wir unser Stockbrot später grillen konnten. Es war gar nicht so leicht einen passenden Stock zu finden, der nicht zu trocken, lang genug, dick genug, aber nicht zu dick und noch dazu halbwegs gerade war. Als jeder einen Stock gefunden hatte, kehrten wir zurück zur Feuerwehr und schnitzten die Stöcke zurecht.
Nun hatten wir uns aber das Abendessen verdient. Das Lagerfeuer wurde angemacht und endlich gab es Stockbrotteig. Die Löschteufel grillten ein Stockbrot nach dem anderen, ebenso wie viele Würstchen. Nachdem alle satt und nun doch auch etwas erschöpft waren, gab es noch einen Überraschungsfilm, den die Kinder in ihrem Schlaflager anschauen konnten. Hierbei fielen vielen schon die Augen zu.
Der nächste Morgen begann früh. Zuerst mussten die Betten weggeräumt werden und jeder machte sich frisch. Dann gab es ein stärkendes Frühstück, um fit für den Vormittag zu sein. Es gab nämlich noch eine Überraschung. Die Löschteufel konnten an einem Feuerlöschtrainer mit dem Feuerlöscher, mit dem Schlauch und dem Schaumrohr das „echte Feuerlöschen“ üben. Das kostete bei dem einen oder anderen schon etwas Überwindung, denn wann darf man mal schon richtiges Feuer löschen? Letztendlich traute sich aber jeder und fand eine passende Technik heraus, um das Feuer auszubekommen. Im Anschluss an dieses spannende Erlebnis konnten die Kinder noch ein paar Gesellschaftsspiele spielen, Kreide malen oder Lego bauen, bevor sie wieder von ihren Eltern abgeholt wurden und unsere tolle Übernachtung zu Ende ging.


Bericht erstellt durch Svenja Veith

Klicken Sie auf die Bilder um eine vergrößerte Ansicht zu sehen

 
Bildergalerie
 


Termine

21.09.2018 - 17:00 Uhr
Löschteufel
Gruppenstunde Freitagsgruppe
 
24.09.2018 - 17:00 Uhr
Löschteufel
Gruppenstunde Montagsgruppe
 
18.10.2018 - 17:00 Uhr
Löschteufel
Sport, Spiel & Spaß Freitagsgruppe
 
Zum vollständigen Terminplan



Social Media

Sie wollen mehr Informationen über die Feuerwehr Gundernhausen? Besuchen Sie auch unsere anderen Internetangebote:

Facebook Youtube
Instagram RSS News
RSS Einsätze  


Übungsplan

Laden Sie sich hier den aktuellen Übungsplan herunter:

Übungsplan


Kontakt

Ihr habt Interesse an den Löschteufeln? Besucht uns doch einfach - jeden zweiten Montag von 17:00 bis 18:00 Uhr im Feuerwehrgerätehaus (Ortsteilzentrum) in der Bruchwiesenstraße

Oder wendet Euch direkt an einen Ansprechpartner:

Leiterin der Löschteufel



Simone Müller
Nordhäuser Straße 84
64380 Gundernhausen
06071 / 737600
Mail:


Stellv. Leiterin der Löschteufel



Christina Anthes
Eichendorffstraße 19
64380 Gundernhausen

Mail: