Freiwillige Feuerwehr Gundernhausen

Fahrzeuge: Mannschaftstransportwagen (MTW)


Mannschaftstransportwagen (MTW)
Florian Roßdorf 2 - 19

Der angeschaffte Mannschaftstransportwagen der Feuerwehr Gundernhausen dient im eigentlichen Sinne, wie der Name schon sagt, zum Transport der Mannschaft. Aber das Aufgabenspektrum ist wesentlich größer. In den meisten Fällen dient es als Kommandofahrzeug des Einsatzleiters. Mit Hilfe der eingebauten Kommunikationsmittel (Handy, Funkgeräte, ...) und den vorhandenen Informationsmaterialien (Karten der Gemeinde und des Landkreises, Gefahrgutliteratur) können vom MTW ein Großteil der Einsätze geleitet und die Einsatzkräfte koordiniert werden. Da der MTW meistens das erste Fahrzeug ist, dass an der Einsatzstelle eintrifft, sind auf ihm weitere wichtige Materialien verlastet: Erste-Hilfe-Material, Verkehrswarnmaterial und zwei zusätzliche Feueröscher.






Fahrzeugdaten

MTW (Mannschaftstransportwagen)
Florian Roßdorf 2-19
Typ: Mercedes Sprinter 315 CDI
Baujahr: 2011
Leistung: 110 kW
Zul. Gewicht: 3.500 kg
Anschaffungskosten: 52.000 €
Sonderausrüstung: Heckwarneinrichtung
  Atemschutzgerät
  Teleskopleiter
  Materialien für Zugführer und Einsatzleiter


Letzten Einsätze mit diesem Fahrzeug

 
Sonntag 09. Juli 2017 - 13:15 Uhr
Personenrettung mit Drehleiter
Bei hitzigen Temperaturen wurden die freiwilligen Einsatzkräfte am Sonntagmittag zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert. Aufgrund der engen Bebauung des Treppenraumes und der Verletzung eines Patienten, wurde in Absprache des Einsatzleiters und dem Notarzt ein schonendender Transport aus dem 1.OG des Wohnhauses über die Drehleiter der Feuerwehr Ober-Ramstadt durchgeführt.
Mittwoch 28. Juni 2017 - 18:04 Uhr
Wespennest auf Kinderspielplatz
Ein Wespennest im Entwicklungsstadium wurde von aufmerksamen Eltern auf dem Spielplatz entdeckt. Die hinzugerufene Feuerwehr hat dieses Nest entfernt, die Kinder können wieder unbeschwert spielen.
Sonntag 25. Juni 2017 - 16:40 Uhr
Ausgelöste Sprinkleranlage
Aufgrund einer defekten Sprinklerleitung in einem Industriebetrieb löste am Sonntagnachmittag die automatische Brandmeldeanlage aus. Durch die angerückten Einsatzkräfte konnte schnell Entwarnung gegeben und die Sprinkleranlage abgeschaltet werden.
Sonntag 02. April 2017 - 1:45 Uhr
Ausgelöste Brandmeldeanlage
In der Nacht zum Sonntag löste die automatische Brandmeldeanlage eines Industriebetriebs aus. Als Ursache konnte ein Brand von den angerückten Kräften schnell ausgeschlossen werden.
Dienstag 21. Februar 2017 - 16:59 Uhr
Ölspur im Ortsgebiet
Zu einer größeren Menge ausgelaufener Betriebsstoffe wurde die Freiwillige Feuerwehr Gundernhausen am späten Mittwochnachmittag alarmiert. Die Einsatzkräfte mussten diese mittels Bindemittel ab streuen.





Fahrzeuge der Feuerwehr Gundernhausen
Im folgenden eine Übersicht über die in Gundernhausen stationierten Fahrzeuge. Mit einen Klick auf das Fahrzeug erhalten Sie viele weitere Infos
 
Mannschaftstransportwagen (MTW)
FLORIAN ROSSDORF 2-19
 
 
Löschgruppenfahrzeug (LF10/6)
FLORIAN ROSSDORF 2-43
 
 
Löschgruppenfahrzeug (LF8/6)
FLORIAN ROSSDORF 2-42
 
 
Gerätewagen Logistik (GW-L)
FLORIAN ROSSDORF 2-72