Freiwillige Feuerwehr Gundernhausen

Fahrzeuge: Löschgruppenfahrzeug (LF 10/6)


Löschgruppenfahrzeug (LF 10/6)
Florian Roßdorf 2 - 43

Ein zum Teil vom Land und zum Teil von der Gemeinde Roßdorf finanziertes Löschgruppenfahrzeug (LF 10/6) konnte am Weihnachtsmarkt 2008 in Gundernhausen von der Einsatzabteilung in Dienst gestellt werden.

Das Fahrzeug ist sowohl mit Hilfeleistungs- als auch mit Brandbekämpfungsgeräten beladen und vereint somit alle Eigenschaften der beiden ausgemusterten Fahrzeuge. Durch das neue Konzept ist es universell Einsetzbar und rückt in 90% aller Einsätze als sogenanntes "Erstschlagsfahrzeug" aus..

Das Fahrgestell der Firma Mercedes Benz (Atego 1118 AF) ist mit einem Aufbau von Magirus (Alufire 3) kombiniert. Das Fahrgestellt ist mit einem Allradfahrgestell sowie Allrad-Singlebereifung ausgerüstet und hat eine Leistung von 180 PS.

Zu den wesentlichen Komponenten zählen unter anderem eine Telligent Schaltautomatik, ein 1000 L Wassertank, ein 13 kVA Stromerzeuger der Firma Eisemann, eine auf pneumatischem Lift absenkbare PFPN (Portable Feuerlöschkreiselpumpe Normaldruck) 10/1000 der Firma Rosenbauer Fox III, ein motorbetriebener Überdrucklüfter, 6 Atemschutzgeräte ( davon 2 im Mannschaftsraum) sowie auf dem Dach eine Steck- und Schiebleiter.






Fahrzeugdaten

LF 10/6 (Löschgruppenfahrzeug 10/6)
Florian Roßdorf 2-43
Typ: Mercedes Atego 1118 Allrad
Baujahr: 2008
Leistung: 132 kW
Zul. Gewicht: 11.000 kg
Anschaffungskosten: 77.000 €
Pumpenleistung: 1.000 Liter pro Minute bei 10 Bar
Löschwassertank: 1.000 Liter
Besatzung: 9 Personen (1/8)
Sonderausrüstung: Heckwarneinrichtung
  Steckleiter und Schiebeleiter
Tragkraftspritze PFPN 10-100
  Motorbetriebener Überdrucklüfter
Fernbedienbarer Lichtmast


Letzten Einsätze mit diesem Fahrzeug

 
Samstag 23. Juni 2018 - 10:23 Uhr
Unklare Rauchentwicklung
Am Samstagmorgen wurden die freiwilligen Einsatzkräfte zu einer unklaren Rauchentwicklung alarmiert. Ein Spaziergänger bemerkte eine Rauchentwicklung und rief auf der Rettungsleitstelle in Dieburg an. Nach kurzer Erkundung wurde klar, dass es sich bei dem Feuer um ein nicht angemeldetes Nutzfeuer handelt. Das Feuer wurde durch den Eigentümer gelöscht. Seitens der Einsatzkräfte war kein Eingreifen notwendig.
Montag 11. Juni 2018 - 19:53 Uhr
Bach tritt über die Ufer
Ausgiebige Regenfälle führten in den frühen Abendstunden dazu, dass der Erbesbach an mehreren Stellen über die Ufer trat. Die gefährdeten Stellen wurden von den Einsatzkräften abgefahren und akut gefährdete Objekte vorsorglich mit Sandsäcken versorgt. Glücklicherweise entspannte sich die Situation im Laufe des Abends.
Donnerstag 07. Juni 2018 - 11:46 Uhr
Rauchentwicklung im Feld K128
Aufmerksame Verkehrsteilnehmer entdeckten eine Rauchentwicklung im Bereich des Feldes an der K128 / B38. Mit der Meldung "Rauchentwicklung im Feld K128" wurden die freiwilligen Einsatzkräfte heute Vormittag alarmiert. Nach einer ausgiebigen Erkundung im Bereich der K128 und B38 konnte in der Feldgemarkung Gundernhausen eine Rauchentwicklung festgestellt werden. Es stellte sich heraus, dass es sich um ein unangemeldetes Nutzfeuer handelte. Die Einsatzkräfte löschten die Glut und kühlten die umliegenden angebrannten Gräser.
Donnerstag 07. Juni 2018 - 17:14 Uhr
Kellerwohnung unter Wasser
Zum zweiten Einsatz an diesem Tag wurde die Feuerwehr Gundernhausen in den Abendstunden alarmiert. Mehr als zwei Stunden mussten die Einsatzkräfte eine mit Wasser vollgelaufene Kellerwohnung leerpumpen.
Mittwoch 23. Mai 2018 - 14:25 Uhr
Meldung - Hilflose Person in Wohnung
Mit Einsatzstichwort "Dringende Türöffnung" wurden die freiwilligen Einsatzkräfte am Mittwochmittag alarmiert. Noch während der Erkundung konnte festgestellt werden, dass der Bewohner nicht zuhause war. Der Einsatz wurde abgebrochen.





Fahrzeuge der Feuerwehr Gundernhausen
Im folgenden eine Übersicht über die in Gundernhausen stationierten Fahrzeuge. Mit einen Klick auf das Fahrzeug erhalten Sie viele weitere Infos
 
Mannschaftstransportwagen (MTW)
FLORIAN ROSSDORF 2-19
 
 
Löschgruppenfahrzeug (LF10/6)
FLORIAN ROSSDORF 2-43
 
 
Löschgruppenfahrzeug (LF8/6)
FLORIAN ROSSDORF 2-42
 
 
Gerätewagen Logistik (GW-L)
FLORIAN ROSSDORF 2-72