Freiwillige Feuerwehr Gundernhausen

Fahrzeuge: Gerätewagen Logistik (GW-L)


Gerätewagen Logistk (GW-L)
Florian Roßdorf 2 - 64

Ein zum Großteil vom Verein Freiwillige Feuerwehr Gundernhausen finanzierter Gerätwagen Logistik (GW-L) konnte im Juli 2005 offiziell von der Einsatzabteilung in Dienst gestellt werden.

Der Verein ließ sich den ursprünglich weißen LKW mit Kastenaufbau und Ladebordwand inklusive Umlackierung in Rot rund 30.000 Euro kosten. In Eigenregie folgte in rund 500 Stunden der Einbau der Verkehrswarneinrichtung, der Funkanlage sowie die Beschriftung des Fahrzeuges. An diesen Umbaukosten beteiligte sich die Gemeinde Roßdorf mit rund 7.500 Euro für Funk, Blaulicht, Martinhorn und Beschriftung.

Der GW-L ersetzt einen Anhänger aus dem Jahr 1960, mit welchem bisher bei Unwettern, Verkehrsunfällen und Ölspuren ausgerückt wurde. Somit befinden sich auf dem Gerätewagen u.a. Wassersauger, Tauchpumpen, Absperrmaterial und Ölbindemittel als ständige, aber auswechselbare Beladung.

Der nach wie vor vorhandene große Stauraum dient zum Transport von Material zu und von einer Einsatzstelle, wie z.B. von nassen Schläuchen.

Der Gerätewagen - Logistik basiert auf einem IVECO ML 80 E mit einem Kastenaufbau und 190 PS.


| Ansicht Fahrerseite |


 
Montag 11. Juni 2018 - 19:53 Uhr
Bach tritt über die Ufer
Ausgiebige Regenfälle führten in den frühen Abendstunden dazu, dass der Erbesbach an mehreren Stellen über die Ufer trat. Die gefährdeten Stellen wurden von den Einsatzkräften abgefahren und akut gefährdete Objekte vorsorglich mit Sandsäcken versorgt. Glücklicherweise entspannte sich die Situation im Laufe des Abends.
Donnerstag 07. Juni 2018 - 17:14 Uhr
Kellerwohnung unter Wasser
Zum zweiten Einsatz an diesem Tag wurde die Feuerwehr Gundernhausen in den Abendstunden alarmiert. Mehr als zwei Stunden mussten die Einsatzkräfte eine mit Wasser vollgelaufene Kellerwohnung leerpumpen.
Mittwoch 23. August 2017 - 9:16 Uhr
Öl und Glas nach Verkehrsunfall
Bei einem Verkehrsunfall auf der Hauptstraße sind zwei Fahrzeuge kollidiert. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab, nahm die ausgelaufenen Betriebsstoffe auf und reinigte die Straße nach dem Abtransport der Fahrzeuge. Verletzte Personen gab es glücklicherweise nicht zu beklagen.
Donnerstag 29. Juni 2017 - 11:45 Uhr
Wasser in Kellerräumen
Ausgelöst durch eine defekte Hebeanlage stieg das Wasser über die Sickergrube und überspülte mehrere Kellerräume. Die Feuerwehr Gundernhausen saugte das Wasser auf und legte die Kellerräume trocken. Die Hebeanlage wurde in dieser Zeit von einer Fachfirma repariert.
Dienstag 21. Februar 2017 - 16:59 Uhr
Ölspur im Ortsgebiet
Zu einer größeren Menge ausgelaufener Betriebsstoffe wurde die Freiwillige Feuerwehr Gundernhausen am späten Mittwochnachmittag alarmiert. Die Einsatzkräfte mussten diese mittels Bindemittel ab streuen.





Fahrzeuge der Feuerwehr Gundernhausen
Im folgenden eine Übersicht über die in Gundernhausen stationierten Fahrzeuge. Mit einen Klick auf das Fahrzeug erhalten Sie viele weitere Infos
 
Mannschaftstransportwagen (MTW)
FLORIAN ROSSDORF 2-19
 
 
Löschgruppenfahrzeug (LF10/6)
FLORIAN ROSSDORF 2-43
 
 
Löschgruppenfahrzeug (LF8/6)
FLORIAN ROSSDORF 2-42
 
 
Gerätewagen Logistik (GW-L)
FLORIAN ROSSDORF 2-72