Freiwillige Feuerwehr Gundernhausen
Abteilung: Jugendfeuerwehr / Unsere Ausrüstung und Technik

Persönliche Schutzausrüstung

Du bekommst durch den Verein Freiwillige Feuerwehr Gundernhausen e.V. deine eigene Schutzausrüstung gestellt. Diese schützt dich während den Übungen vor Verletzungen und dient zu deiner Sicherheit. Die persönliche Schutzausrüstung (PSA) besteht aus: Schutzhelm, Schutzjacke, Schutzhose und Schutzhandschuhe. Die Schuhe muss jedes Jugendfeuerwehrmitglied von zu Hause mitbringen.
 
Geräte zur Brandbekämpfung

Die Jugendfeuerwehr Gundernhausen übt natürlich hauptsächlich mit dem Material, das auch die Einsatzabteilung bei Übungen und Einsätzen verwendet.
Hier findest du eine Übersicht der Geräte für die Brandbekämpfung. Ebenfalls üben wir natürlich auch mit den Feuerwehrfahrzeugen, denn hier ist ein Großteil der Technik untergebracht.

Natürlich können gewisse Geräte noch nicht durch die Jugendfeuerwehr eingesetzt werden, weil hierfür ein bestimmter Feuerwehrlehrgang notwendig ist oder aber die Gerätschaften noch viel zu schwer und unhandlich sind. Doch auch hier haben wir vorgesorgt.
 
Funkgeräte

Um den Funkverkehr über weite Strecken zwischen Fahrzeugen oder zwischen Trupps, etwa bei einem Innenangriff, zu üben, verwendet wir eigene PMR Funkgeräte. Diese werden bei den verschiedenen Übungen jeweils von den vorgehenden Trupps und Einheitsführern eingesetzt.



Atemschutzgeräte-Attrappen

Um sich vor giftigen Rauchgasen zu schützen setzt die Einsatzabteilung Pressluftatmer ein. Diese sind vom Grundprinzip wie die Atemluftflasche eines Tauchers aufgebaut. Für die Jugendfeuerwehr ist allerdings die Stahlflasche noch zu schwer. Ebenfalls muss von den Mitgliedern der Einsatzabteilung hierfür extra eine Gesundheitsuntersuchung beim Arzt sowie ein zweiwöchiger Lehrgang absolviert werden. Bei der Jugendfeuerwehr kommen wir nicht mit giftigen Rauchgasen in Kontakt. Damit wir allerdings den Umgang mit den Geräten bereits üben können, wurden hierfür extra leichte, täuschend echt wirkende Atemschutzgeräte-Attrappen gebaut.


Erste Hilfe Material

Natürlich üben wir auch die Erste Hilfe: Vom Notruf absetzen bis zur Wundversorgung gehört alles dazu. Hierfür stehen uns extra mit Übungsmaterial befüllte Verbandkästen zur Verfügung.

 


Termine

31.03.2017 - 18:15 Uhr
Jugendfeuerwehr
Gruppenstunde
 
07.04.2017 - 18:15 Uhr
Jugendfeuerwehr
Gruppenstunde
 
21.04.2017 - 18:15 Uhr
Jugendfeuerwehr
Wiederholung / Kleiderkontrolle
 
Zum vollständigen Terminplan



Übungsplan

Laden Sie sich hier den aktuellen Übungsplan herunter:

Übungsplan


Kontakt

Ihr habt Interesse an der Jugendfeuerwehr? Besucht uns doch einfach - Freitags ab 18:00 Uhr im Feuerwehrgerätehaus (Ortsteilzentrum) in der Bruchwiesenstraße

Oder wendet Euch direkt an einen Ansprechpartner:

Jugendfeuerwehrwart



Tim Kilian
Stetteritzring 37
64380 Gundernhausen
06071 / 620682
Mail:


Stellv. Jugendfeuerwehrwart



Tini Maier
Stetteritzring 10a
64380 Gundernhausen
06071 / 3019899
Mail:



Qualitätssiegel

der
Kreisjugendfeuerwehr Darmstadt-Dieburg



(verliehen November 2013)