Einsatzarchiv

   Einsätze vom 01.01.2016 bis 31.12.2016
Startdatum
Enddatum
 
Schnellauswahl
2015  /  2016  /  2017
Hier finden Sie eine Übersicht der letzten Einsätze. Sie können den Zeitraum mit dem oben stehenden Formular anpassen oder das entsprechende Jahr mit dem Button "Schnellauswahl" wählen.

Angezeigt werden die Einsätze von 01.01.2016 bis 31.12.2016

Montag 28. November 2016 - 20:30 Uhr
Starker Rauch aus Tankstelle
Aus unklarer Ursache löste in der Tankstelle in der Hauptstraße die Vernebelungsanlage aus, die normalerweise nur bei einem Einbruch aktiviert werden sollte. Da aufgrund der starken Rauch- bzw. in diesem Fall "Nebelentwicklung" von einem ausgedehnten Brand ausgegangen werden musste, erfolgte für die Feuerwehren Gundernhausen und Roßdorf eine mit Sirenenalarm verbundene Alarmierung nach Stichwort "F2".





Donnerstag 17. November 2016 - 20:32 Uhr
Baum auf Fahrbahn
Von einem nicht mehr bewohnten Grundstück stürzte am Donnerstagabend im Wingertsweg ein Baum auf die Fahrbahn. Glücklicherweise wurden hierbei weder Personen verletzt noch Fahrzeuge beschädigt. Die Feuerwehr Gundernhausen sicherte die Unfallstelle und entfernte den Baum von der Straße.





Montag 24. Oktober 2016 - 20:08 Uhr
Unklare Rauchentwicklung
Zu einer unklaren Rauchentwicklung wurde die Feuerwehr Gundernhausen am Montagabend in die Hauptstraße alarmiert. Trotz ausgiebiger Erkundung konnte keine Ursache für den Brandgeruch entdeckt werden.





Sonntag 23. Oktober 2016 - 18:56 Uhr
Verkehrsunfall mit zwei Verletzten
Aus noch unklarer Ursache kollidierte ein PKW in der Hauptstraße mit zwei anderen geparkten Fahrzeugen. Bei dem Unfall wurden die beiden Fahzeuginsassen verletzt. Während des Einsatzes war die Hauptstraße für ca. eine Stunde voll gesperrt.





Donnerstag 13. Oktober 2016 - 8:50 Uhr
Brandmeldeanlage in Industriebetrieb
Aufgrund eines Brandmeldealarms wurden die freiwilligen Einsatzkräfte zu einem ortsansässigen Industriebetrieb alarmiert. Nach einer ausgiebigen Erkundung konnte keine Gefahr festgestellt werden. Somit war ein Eingreifen der Einsatzkräfte nicht notwendig.





Donnerstag 15. September 2016 - 15:22 Uhr
Brennt Mähdrescher
In dem Maisfeld am Ende des Lettwegs hatten sich in einem Mähdrescher bei Mäharbeiten Pflanzenreste an der heißen und dann blockierten Walze im Häcksler entzündet. Der Fahrer unternahm einen ersten Löschversuch mit einem Pulverlöscher. Durch die Feuerwehr Gundernhausen wurden dann die Löscharbeiten mit einem C-Rohr übernommen. Personen kamen nicht zu Schaden. Der Mähdrescher konnte seine Arbeit nicht fortsetzen.





Montag 29. August 2016 - 9:15 Uhr
Erneuter Brandmeldealarm
Erneut wurde die Freiwillige Feuerwehr Gundernhausen zusammen mit der Feuerwehr Roßdorf aufgrund einer ausgelösten Brandmeldeanlage alarmiert. Vor Ort konnte nach kurzer Erkundung ein technischer Defekt einer Produktionsanlage festgestellt werden. Für die Einsatzkräfte war kein Eingreifen notwendig.





Sonntag 28. August 2016 - 5:35 Uhr
Brennt Lagerhalle in Groß-Zimmern
Zur Unterstützung der Feuerwehr Groß-Zimmern rückte die Feuerwehr Gundernhausen in den frühen Sonntagmorgenstunden aus. Dort war eine Lagerhalle in Brand geraten.





Sonntag 28. August 2016 - 2:41 Uhr
Brandmeldeanlage hat ausgelöst
In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde die Freiwillige Feuerwehr Gundernhausen zusammen mit der Feuerwehr Roßdorf aufgrund einer ausgelösten Brandmeldeanlage alarmiert. Vor Ort konnte nach kurzer Erkundung ein technischer Defekt einer Produktionsanlage festgestellt werden. Für die Einsatzkräfte war kein Eingreifen notwendig.





Freitag 26. August 2016 - 19:04 Uhr
Vermeintliches Wespennest auf Kinderspielplatz
Am frühen Freitagabend wurden die Freiwilligen Einsatzkräfte zu einem Wespennest auf den Kinderspielplatz im Neubaugebiet gerufen. Nach einer kurzen Erkundung konnte für die vor Ort befindlichen Familien Entwarnung gegeben werden. Das vermutete Wespennest an einem Spielgerät konnte nicht gefunden werden. Die Einsatzkräfte verließen die Einsatzstelle ohne eingreifen zu müssen.





Dienstag 16. August 2016 - 14:41 Uhr
Ausgelaufener Kraftstoff
Beim Tankvorgang sind aus einem PKW größere Mengen Diesel ausgelaufen. Von den Einsatzkräfte wurde der Kraftstoff gebunden und aufgenommen.





Freitag 29. Juli 2016 - 18:12 Uhr
Brandmeldeanlage in Industrieanlage
Zu einem Brandmeldealarm wurden die freiwilligen Einsatzkräfte in einem ortsansässigen Industriebetrieb alarmiert. Nach einer ausgiebigen Erkundung konnte nur ein Technischer Defekt der Anlage festgestellt werden. Somit war ein Eingreifen der Einsatzkräfte nicht notwendig.





Donnerstag 21. Juli 2016 - 21:28 Uhr
Auslaufende Betriebsmittel an Tankstelle
In den späten Abendstunden wurden die freiwilligen Einsatzkräfte zu auslaufenden Betriebsmitteln an der Tankstelle alarmiert. Vor Ort wurden diese mittels Bindemittel aufgenommen.





Sonntag 10. Juli 2016 - 10:46 Uhr
Türöffnung nach Hausnotruf
Am Sonntagmorgen wurden die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr zusammen mit dem Rettungsdienst durch einen passiven Hausnotruf angefordert. In Folge das nicht Bestätigen einer Taste durch die Hausbewohnerin wurde ein Alarm ausgelöst. Die vermutete Person konnte nicht in ihrer Wohnung vorgefunden werden.





Donnerstag 23. Juni 2016 - 17:48 Uhr
Brandgeruch in Wohnblock
Heute wurden die Feuerwehr Gundernhausen erneut zu einem Kellerbrand alarmiert. In einem Mehrfamilienhaus mit mehr als 24 Bewohnern drang starker Brandgeruch aus einem verschlossenen Keller. Ursache für die Rauchentwicklung war vermutlich eine technischer Defekt, verbunden mit einer Verpuffung, an einem Heizungskessel.





Mittwoch 22. Juni 2016 - 11:08 Uhr
Kellerbrand
Zur Unterstützung der Kameraden in Roßdorf wurde die Feuerwehr Gundernhausen zu einem Kellerbrand alarmiert. Dank des schnellen Löscherfolges war ein eingreifen der gundernhäuser Einsatzkräfte nicht mehr notwendig.





Sonntag 12. Juni 2016 - 10:16 Uhr
Türöffnung nach Hausnotruf
Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Gundernhausen wurden am Sonntagmorgen zur Türöffnung für den Rettungsdienstes angefordert. Vermutet wurde eine hilflose Person in einer verschlossenen Wohnung. Die Wohnung wurde allerdings nur leer vorgefunden.





Sonntag 05. Juni 2016 - 20:00 Uhr
Blitzeinschlag
Während eines kurzen aber heftigen Gewitters, schlug im Stetteritzring ein Blitz in einen Baum ein. Dieser wurde hierdurch stark beschädigt. Durch die angerückten Einsatzkräfte konnte allerdings keine akute Gefahr festgestellt werden.





Samstag 07. Mai 2016 - 6:35 Uhr
Ausgelöster Hausnotruf
Aufgrund einer unklaren Lage, die über das Hausnotrufsystem einging, musste die Leitstelle von einem möglichen Brand in einer Wohnung ausgehen. Für die herbeigerufene Feuerwehr und den Rettungsdienst stellte sich allerdings schnell heraus, dass keine Gefahr für die Wohnung und deren Bewohnerin bestand.





Mittwoch 04. Mai 2016 - 12:23 Uhr
Brandmeldealarm
Die Freiwillige Feuerwehr Gundernhausen wurde mit dem Einsatzstichwort "Brandmeldealarm in Industriebetrieb" alarmiert. In einem Produktionsbereich kam es durch einen technischen Defekt zu einer starken Staubentwicklung. Der aufgewirbelte Staub löste darauf hin zwei Rauchwarnmelder aus. Die Feuerwehr Gundernhausen belüftete nach der Erkundung den betroffenen Bereich, setzte die Brandmeldeanlage zurück und übergab die Anlage wieder an den Betreiber.





Freitag 15. April 2016 - 12:29 Uhr
Schwerer Verkehrsunfall, Person klemmt
Bei einem Verkehrsunfall auf der K128 wurden heute Mittag drei Personen verletzt, mindestens zwei davon schwer. Ein Mann wurde dabei in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste mit dem hydraulischen Rettungsgerät der Kameraden aus Roßdorf aus dem Fahrzeug befreit werden.





Freitag 15. April 2016 - 8:42 Uhr
Dringende Türöffnung
Zu einer dringenden Türöffnung wurde die Feuerwehr Gundernhausen am Freitagmorgen alarmiert. An der Einsatzstelle wurde der Rettungsdienst beim Transport des Patienten durch das enge Treppenhaus unterstützt.





Freitag 08. April 2016 - 9:36 Uhr
Dringende Türöffnung
Zur Unterstützung des Rettungsdiensts wurde die Feuerwehr zu einer dringenden Türöffnung gerufen.





Donnerstag 31. März 2016 - 16:49 Uhr
Ölspur
Im Bereich der Hauptstraße musste am Nachmittag durch die Einsatzkräfte eine Ölspur abgestreut werden.





Donnerstag 17. März 2016 - 8:23 Uhr
Wasserrohrbruch, Wasser in Keller
Vermutlich durch einen Wasserrohrbruch verursacht, lief in der Bruchwiesenstraße ein Keller voll Wasser. Mit zwei Wassersaugern wurde der Keller trockengelegt und die Einsatzstelle an die Wasserwerke übergeben. Für die Feuerwehr war dies der zweite Einsatz innerhalb von zwei Stunden.





Donnerstag 17. März 2016 - 6:28 Uhr
Gasgeruch
Wegen deutlich wahrnehmbaren Gasgeruch im Bereich der Bahnhofstraße alarmierten aufmerksame Anwohner am frühen Morgen die Feuerwehr. Trotz ausgiebiger Suche mit Spezialmessgeräten konnte zwar ein Gasgeruch bestätigt, aber keine akute Gefahr festgestellt werden. Die Einsatzstelle wurde nach ca. einer Stunde intensiver Erkundung an einen Gasspürtrupp der Entgea übergeben.





Montag 07. März 2016 - 11:46 Uhr
Treibstoff aus PKW an Tankstelle ausgelaufen
Zu einem Einsatz aufgrund von ausgelaufenem Treibstoff alarmierte die Leitstelle die Feuerwehr Gundernhausen zur Tankstelle in der Hauptstraße. Dort wurde das ausgelaufene Benzin aufgenommen und die Einsatzstelle danach wieder an den Tankstellenbetreiber übergeben.





Donnerstag 28. Januar 2016 - 11:11 Uhr
Ölspur auf der Groß-Zimmener Straße
Verursacht durch einen Defekt an einem Traktor, musste eine Ölspur beseitigt werden. Die Einsatzkräfte waren über eine Stunde im Einsatz.





Montag 25. Januar 2016 - 19:36 Uhr
Keller des Ortsteilzentrums unter Wasser
Durch einen Defekt in der Hebeanlage des Ortsteilzentrums stand im Kellerbereich eine Fläche von ca. 100qm etwa 10cm unter Wasser. Dieses wurde mithilfe von zwei Wassersaugern und einer Tauchpumpe entfernt. Herzlichen Dank an dieser Stelle an die Anwohner für die Unterstützung.





Samstag 16. Januar 2016 - 4:42 Uhr
Brennen Mülltonnen
In der Nacht von Freitag auf Samstag sind im Alten Darmstädter Weg drei Mülltonnen in Brand geraten. Durch das schnelle Eingreifen von Anwohnern konnte der Brand schnell eingedämmt werden. Die Feuerwehr Gundernhausen löschte die Reste des Brandgutes ab und kontrollierte die Einsatzstelle mit der Wärmebildkamera.





Montag 11. Januar 2016 - 8:22 Uhr
Brennt Scheune in Roßdorf
Bei einem Brand in Roßdorf wurde eine Scheune schwer beschädigt. Durch einen schnellen, massiven Löschangriff konnte ein Übergreifen des Brandes auf angrenzende Wohnhäuser verhindert werden.






Einsatstatistik
für den ausgewählten Zeitraum von 01.01.2016 bis 31.12.2016

Einsätze Gesamt 31
 
Eingesetzte Kräfte 433
 
Einsatzdauer summiert 26014 Min