Klicken Sie auf die Bilder um eine vergrößerte Ansicht zu sehen







Rauchmelder warnt Bewohner


Alarmzeit Montag 06. Februar 2017 um 06:28 Uhr
Einsatzart Feuer
Alarmierung Funkmeldeempfänger, Sirene


In den frühen Morgenstunden wurde die Feuerwehr Gundernhausen zu einer Rauchentwicklung in einem Wohnhaus gerufen. Durch eine vermutlich defekte Heizungsanlage konnte Rauch entweichen und sich im Treppenhaus verbeiten. Dank eines Rauchmelders wurden die Bewohner rechtzeitig gewarnt, konnten sich in Sicherheit bringen und die Feuerwehr alarmieren.

Die Einsatzkräfte konnten als Ursache für die Verrauchung schnell den Heizungsraum ausmachen. Die dort vorhandene Heizungsanlage wurde sofort abgeschaltet und durch einen Schornsteinfeger, der als Mitglied der Feuerwehr Gundernhausen ebenfalls vor Ort war, kontrolliert.

Nachdem das Gebäude belüftet und die Anlage nochmals mit der Wärmebildkamera kontrolliert wurde, konnten die Einsatzkräfte wieder abrücken.

Hier zeigte sich wieder, wie wichtig funktionierende Rauchmelder sind. Hätten sich die hochgiftigen Gase unbemerkt im Haus ausbreiten können, wäre dieser Einsatz wahrscheinlich nicht so glimpflich verlaufen.

Einsatzbericht erstellt durch Dennis Kirschner


 Diesen Einsatz bei Facebook teilen



Eingesetzte Fahrzeuge



Eingesetzte Einsatzkräfte 17
   
Einsatzdauer (summiert) 731 Minuten
   
Weitere Einsatzkräfte
Feuerwehr Roßdorf Ja
Polizei Nein
Rettungsdienst Ja
Weitere Kräfte
 
Bildergalerie
 


Termine

05.08.2017 - 10:00 Uhr
Einsatzabteilung
Sauberes GH
 
08.08.2017 - 19:30 Uhr
Einsatzabteilung
Stationsausbildung
 
30.08.2017 - 19:30 Uhr
Einsatzabteilung
Einheiten im ABC - Einsatz
 
Zum vollständigen Terminplan



Übungsplan

Laden Sie sich hier den aktuellen Übungsplan herunter:

Dienstplan


Kontakt

Sie haben Interesse an unserer Arbeit? Besuchen Sie uns doch einfach - jeden Montag ab 18:30 Uhr im Feuerwehrgerätehaus (Ortsteilzentrum) in der Bruchwiesenstraße

Oder wenden Sie sich direkt an einen Ansprechpartner:

Wehrführer



Jürgen Zimmer
Nordhäuser Straße 101
64380 Gundernhausen
06071 / 738473
Mail:


Stellv. Wehrführer



Eric Oehme
Bruchwiesenstraße 5
64380 Gundernhausen
06071 / 4206606
Mail: