Klicken Sie auf die Bilder um eine vergrößerte Ansicht zu sehen

Verabschiedung aktiver Kameraden


Datum Montag 13. August 2012
Abteilung Einsatzabteilung


Nach nun 7 Jahren aktivem Dienst für die Freiwillige Feuerwehr Gundernhausen, wurde unser Kamerad Bernd Flick in die Ehren- und Altersabteilung übergeben.

Bernd trat 2005 in die Einsatzabteilung der Feuerwehr Gundernhausen ein. Davor war er bereits seit 1979 aktiv in der Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Groß-Zimmern. Nach seinem Eintritt in unsere Wehr konnte Bernd seine langjährige Erfahrungen als ausgebildeter Zugführer gut in Übungen und Einsätzen integrieren. Auch neben der Einsatzabteilung engagierte sich Bernd für unsere Feuerwehr sowohl persönlich, als auch durch tatkräftige Unterstützung seiner Firma „Flick Security Services“.

Wir danken Bernd für seine Einsatzbereitschaft und wünschen ihm auf seinem Weg in der Ehren- und Altersabteilung alles Gute.

Hier noch ein Auszug aus der offiziellen Pressemitteilung des Kreisfeuerwehrverbandes Darmstadt-Dieburg e.V. vom 14.08.2012:

Zum sechsten Mal hatte Landrat Klaus Peter Schellhaas, am Montag dem 13. August 2012, in Zusammenarbeit mit dem Kreisfeuerwehrverband zu einem Empfang in den Kreistagssitzungssaal geladen. „In guter Tradition“ bringt dieser Empfang die Mitglieder und Führungskräfte der Freiwilligen Feuerwehren sowie Multiplikatoren aus Politik, Verwaltung und Wirtschaft ins Gespräch, so Schellhaas.

Die bereits zum sechsten Mal stattfindende Veranstaltung nahm Landrat Klaus Peter Schellhaas zum Anlass den Führungs- und Einsatzkräften für Ihren Einsatz in den Feuerwehren der Kommunen des Landkreises Darmstadt-Dieburg zu danken. In seinen Grußworten stellte er die das hohe Maß an Leistungsbereitschaft bei der anspruchsvollen Arbeit in den Feuerwehren vor Ort, der „Feuerwehrfamilie im Landkreis“ und seinen Respekt und Anerkennung für diese Bereitschaft heraus. „Die Arbeit der Feuerwehren hat sich in den letzten Jahren verändert - ein Veränderungsprozess der ein hohes Maß an Fort- und Weiterbildung notwendig macht“ - „Feuerwehr ist ein ganz wesentlicher Bestandteil um in dem immer stärker werdende Landkreis auch für ein Stück Sicherheit zu sorgen“ so Schellhaas in seinen Ausführungen.

Nach einem Fachvortag von Brandrat Tobias Pflüger (Branddirektion Frankfurt/Main) wurden folgende Kameraden durch Landrat Klaus Peter Schellhaas und Kreisbrandinspektor Ralph Stühling in die Ehren- und Altersabteilungen ihrer Heimatkommunen verabschiedet:

Harald Eckhardt, Helmut Werner, Horst Schäfer (alle Alsbach-Hähnlein), Klaus Tkalec, Edgar Buchwald (beide Groß-Bieberau), Joachim Gebhardt, Wolfgang Breitwieser (beide Ober-Ramstadt), Karl-Georg Vonderheid (Otzberg), Walter Göckel, Georg Best (beide Reinheim), Karlheinz Rück, Bernd Flick und Erik Hechler (alle Roßdorf) sowie Werner Wittmann (Weiterstadt)

Original Bericht und Bilder hier: http://www.kfv-dadi.de/

Bericht erstellt durch Eric Oehme



 Diesen Artikel bei Facebook teilen
 
Bildergalerie
 


Termine

MORGEN - 19:00 Uhr
Einsatzabteilung
FwDV 500 / Gefährliche Stoffe und Güter
 
08.12.2017 - 20:00 Uhr
Einsatzabteilung
Sonderausbildung
 
Zum vollständigen Terminplan



Übungsplan

Laden Sie sich hier den aktuellen Übungsplan herunter:

Dienstplan


Kontakt

Sie haben Interesse an unserer Arbeit? Besuchen Sie uns doch einfach - jeden Montag ab 18:30 Uhr im Feuerwehrgerätehaus (Ortsteilzentrum) in der Bruchwiesenstraße

Oder wenden Sie sich direkt an einen Ansprechpartner:

Wehrführer



Jürgen Zimmer
Nordhäuser Straße 101
64380 Gundernhausen
06071 / 738473
Mail:


Stellv. Wehrführer



Eric Oehme
Bruchwiesenstraße 5
64380 Gundernhausen
06071 / 4206606
Mail: