Klicken Sie auf die Bilder um eine vergrößerte Ansicht zu sehen

Neues Fahrzeug für die Einsatzabteilung


Datum Sonntag 07. Oktober 2012
Abteilung Einsatzabteilung


"Wenn das Handwerkszeug gut ist, wird auch das Handwerk gut" erklärte unser Gemeinde Brandinspektor Wilfried Sturm den zahlreichen Gästen im Feuerwehrgerätehaus die Anschaffung des neuen Fahrzeuges.

Nach insgesamt 16 Dienstjahren wurde das alte Manschaftstransportfahrzeug vom Typ VW Transporter T4 durch ein neues, zeitgemäßes Fahrzeug, einen Mercedes Sprinter, ersetzt.

Wie sein Vorgänger auch, dient dieses Fahrzeug hauptsächlich zum Transport von Personal zu Einsätzen sowie zu Übungs- und Ausbildungsveranstaltungen.
Eine erweiterte technische Ausstattung erlaubt es zudem, die Einsatzleitung bei kleineren Einsätzen selbstständig durchführen zu können.

Der wesentliche Teil der Anschaffung wurde durch die Gemeinde Roßdorf finanziert. Die Kosten für das Fahrzeug selbst beliefen sich auf 52.000€

Darüber hinaus unterstützte der Verein der Freiwilligen Feuerwehr Gundernhausen mit einem Betrag von ca. 3.000 €. Durch diesen Zuschuss war es möglich, eine Heckwarneinrichtung montieren zu lassen, die eine Einsatzstelle für andere Verkehrsteilnehmer auch nach hinten absichern kann. Weiterhin wurde durch den Verein die Fahrzeugbeklebung übrnommen, die auch in der Dunkelheit dafür sorgt, dass unser Fahrzeug gut erkennbar bleibt. Somit wurden die Einnahmen des Vereins durch Mitgliedsbeiträge und Feste direkt in die Sicherheit unserer Einsatzkräfte investiert.

Nachdem das Fahrzeug bereits vor ein paar Monaten geliefert und von uns für den Einsatzdienst vorbereitet wurde, wurde es im Rahmen der Jugendfeuerwehrabschlussübung vor vielen Interessanten Bürgern nun auch offiziell der Feuerwehr Gundernhausen übergeben. Der Schlüssel wanderte nach vielen guten Wünschen von unserer Bürgermeisterin Christel Sprößler über den Gemeindebrandinspektor Wilfried Sturm zu dem gundernhäuser Wehrführer Marcus Würtenberger.

Dieser lud im direkten Anschluss alle Bürgerinnen und Bürger ein, das Fahrzeug genauer zu begutachten, denn schließlich handele es sich ja auch um ein Fahrzeug, welches sowohl durch, als auch für die Einwohner beschafft wurde.

Wir schließen uns an dieser Stelle den Worten unserer Gastredner an und wünschen dem Fahrzeug stets "Gute Fahrt" und allzeit eine sichere Rückkehr nach den Einsätzen.

Bericht erstellt durch Dennis Kirschner



 Diesen Artikel bei Facebook teilen
 
Bildergalerie
 


Termine

MORGEN - 19:00 Uhr
Einsatzabteilung
FwDV 500 / Gefährliche Stoffe und Güter
 
08.12.2017 - 20:00 Uhr
Einsatzabteilung
Sonderausbildung
 
Zum vollständigen Terminplan



Übungsplan

Laden Sie sich hier den aktuellen Übungsplan herunter:

Dienstplan


Kontakt

Sie haben Interesse an unserer Arbeit? Besuchen Sie uns doch einfach - jeden Montag ab 18:30 Uhr im Feuerwehrgerätehaus (Ortsteilzentrum) in der Bruchwiesenstraße

Oder wenden Sie sich direkt an einen Ansprechpartner:

Wehrführer



Jürgen Zimmer
Nordhäuser Straße 101
64380 Gundernhausen
06071 / 738473
Mail:


Stellv. Wehrführer



Eric Oehme
Bruchwiesenstraße 5
64380 Gundernhausen
06071 / 4206606
Mail: