Klicken Sie auf die Bilder um eine vergrößerte Ansicht zu sehen

„Theorieunterricht in den Wintermonaten“


Datum Freitag 23. Oktober 2015
Abteilung Jugendfeuerwehr


„Theorieunterricht in den Wintermonaten“ liest man in fast allen Beschreibungen der Tätigkeiten der Jugendfeuerwehr in den Monaten Oktober bis April. Dass es aber nicht nur feuerwehrtechnische Theorieunterrichte gibt ist den Mitgliedern der Jugendfeuerwehr Gundernhausen durchaus bekannt. Im jährlichen Übungs- und Ausbildungsplan werden neben den Bereichen rund um Technik und Feuerwehr auch viele Alternativen aufgeführt.

Eine dieser Gruppenstunden ist das seit nun gut 3 Jahren fest verankerte „Kürbisschnitzen“.
Hierzu trafen sich die Jugendlichen am Freitag, 23. Oktober 2015 um 18 Uhr im Feuerwehrgerätehaus. In der Fahrzeughalle waren bereits Tische aufgestellt und mit Folie abgedeckt worden. Am Nachmittag war bereits ein Jugendgruppenleiter zum Erdbeerhof Münch (Facebook: https://www.facebook.com/ErdbeerhofMuench ) in Groß-Umstadt gefahren um frisch geernteten Kürbisse abzuholen. Auch verschiedenste Motive lagen zur Auswahl bereit.
Nachdem sich jeder einen Kürbis und ein Motiv ausgesucht hatte ging es ans Aushöhlen. Das essbare Fruchtfleisch wurde separat gesammelt und mit weiteren Zutaten in eine leckere Kürbissuppe für die Einsatzabteilung verwandelt, da diese die Jugendfeuerwehr immer wieder tatkräftig das Jahr über unterstützt.
Nun ging es an die Motive. Diese wurden auf den jeweiligen Kürbis geklebt und mit einer Niete oder einem „Kürbisstecher“ wurden die Umrandungen der Motive in die Schale gestochen. Tatkräftig wurden die Jugendlichen hierbei durch Daniela Klein unterstützt, die uns seit dem ersten Mal im Jahr 2013 mit ihrem Equipment und Know-how zur Seite steht. An dieser Stelle vielen Dank!
Die Konturen des eingestochenen Musters wurde nun mit einem Edding nachgemalt und anschließen in filigraner Kleinstarbeit mit professionellen „Kürbissägen“ in verschiedensten Größen ausgesägt. Pünktlich zum Ende der Gruppenstunde hatte jeder seinen Kürbis fertig. Kerzen wurden bereitgestellt und ein Abschlussfoto konnte vor der Waschhalle aufgenommen werden. Das Ergebnis war vielfältig und beeindruckend zugleich.
Nach einer Abschlussbesprechung traten die Mitglieder der Jugendfeuerwehr „bewaffnet“ mit ihrem Kürbis den Heimweg an.
Achten Sie doch einfach mal bei Ihrer Halloween-Tour auf die Kürbisse vor den Haustüren… wer weiß vielleicht erkennen Sie ja einen der Kürbisse wieder……



Bericht erstellt durch Niko Lutz



 Diesen Artikel bei Facebook teilen
 
Termine

MORGEN - 18:15 Uhr
Jugendfeuerwehr
Neuer Übungsplan
 
02.12.2017 - 00:00 Uhr
Jugendfeuerwehr
Weihnachtsfeier / JHV
 
Zum vollständigen Terminplan



Übungsplan

Laden Sie sich hier den aktuellen Übungsplan herunter:

Übungsplan


Kontakt

Ihr habt Interesse an der Jugendfeuerwehr? Besucht uns doch einfach - Freitags ab 18:00 Uhr im Feuerwehrgerätehaus (Ortsteilzentrum) in der Bruchwiesenstraße

Oder wendet Euch direkt an einen Ansprechpartner:

Jugendfeuerwehrwart



Tim Kilian
Stetteritzring 37
64380 Gundernhausen
06071 / 620682
Mail:


Stellv. Jugendfeuerwehrwart



Tini Maier
Stetteritzring 10a
64380 Gundernhausen
06071 / 3019899
Mail:



Qualitätssiegel

der
Kreisjugendfeuerwehr Darmstadt-Dieburg



(verliehen November 2013)