Klicken Sie auf die Bilder um eine vergrößerte Ansicht zu sehen

Motorkettensägenausbildung


Datum Mittwoch 18. November 2015
Abteilung Einsatzabteilung


Im Zeitraum von drei Tagen im November 2015 konnten neun Kameraden aus Gundernhausen und Roßdorf im Bereich "Umgang mit der Motorkettensäge" ausgebildet werden.

Unwetter bzw. Extremwetterlagen stellen für die Feuerwehr eine immer häufiger auftretende Herausforderung dar. Umso wichtiger ist eine fundierte und gute Ausbildung.
Daher fand im Zeitraum vom 18. bis 21. November 2015 ein Lehrgang zum sicheren Umgang mit der Kettensäge, für Mitglieder der Einsatzabteilungen aus Roßdorf und Gundernhausen, statt. Die neun Teilnehmer konnten in Theorieeinheiten, zu Themen wie Aufbau und Wartung der Kettensäge aber auch zu Fälltechniken und dem Zertrennen von unter Spannung stehenden Ästen, ihr Wissen vertiefen. Das Erlernte wurde daraufhin praktisch im Wald, angewendet. Bäume wurden mit Hilfe der sogenannten Sicherheitsfäll-Technik gefällt und anschließend mit unterschiedlichen Schnittmethoden zerteilt wobei besonders auf den Aspekt der Sicherheit geachtet wurde.

An dieser Stelle möchten wir uns nochmals bei Peter Santner für den interessanten und sehr informativen Lehrgang bedanken.

Bericht erstellt durch Alexander Przyklink



 Diesen Artikel bei Facebook teilen
 
Bildergalerie
 


Termine

MORGEN - 19:00 Uhr
Einsatzabteilung
FwDV 500 / Gefährliche Stoffe und Güter
 
08.12.2017 - 20:00 Uhr
Einsatzabteilung
Sonderausbildung
 
Zum vollständigen Terminplan



Übungsplan

Laden Sie sich hier den aktuellen Übungsplan herunter:

Dienstplan


Kontakt

Sie haben Interesse an unserer Arbeit? Besuchen Sie uns doch einfach - jeden Montag ab 18:30 Uhr im Feuerwehrgerätehaus (Ortsteilzentrum) in der Bruchwiesenstraße

Oder wenden Sie sich direkt an einen Ansprechpartner:

Wehrführer



Jürgen Zimmer
Nordhäuser Straße 101
64380 Gundernhausen
06071 / 738473
Mail:


Stellv. Wehrführer



Eric Oehme
Bruchwiesenstraße 5
64380 Gundernhausen
06071 / 4206606
Mail: