Klicken Sie auf die Bilder um eine vergrößerte Ansicht zu sehen

Wasser marsch! - Sonderausbildung


Datum Samstag 11. Juni 2016
Abteilung Einsatzabteilung


… für viele ist das Kommando eindeutig - jetzt wird’s nass! Doch damit das Löschwasser überhaupt durch die Schläuche rauscht und am Strahlrohr mit dem richtigen Druck ankommt, bedarf es einiges an Technik und Können.

Um dieses Können aufzufrischen, beschäftigte sich eine Gruppe der Einsatzkräfte, bei der vergangenen Maschinistenausbildung am Samstag 11.06.2016, mit der Pumpentechnik der Einsatzfahrzeuge!

Wer oder Was ist der Maschinist? Der Maschinist fährt nicht nur die Feuerwehrfahrzeuge, sondern ist auch für die Bedienung der Pumpe, Sonderaggregate und die Atemschutz-überwachung zuständig, spezifisch werden diese Grundlagen über einen Lehrgang auf Landkreisebene geschult und geprüft.

Nach einem kurzen Briefing in die theoretischen Grundlagen, hatten die Maschinisten zunächst Zeit sich eigenständig in die beiden Fahrzeugpumpen und die Tragkraftspritze an einer Saugstelle der nahegelegenen Firma Autoneum einzuarbeiten. Hier galt es die Pumpen in Betrieb zu bringen, Wasser anzusaugen und auch gezielt abzugeben. Nebst unter-schiedlichen Fragen und dem wertvollen Erfahrungsaustausch untereinander, wurden so auch Tipps und Tricks vermittelt die im Ernstfall einen reibungslosen Brandangriff gewährleisten. Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten wurde im Anschluss die Wasser-versorgung über eine lange Wegstrecke geübt, Anlass hierfür ist, die umliegenden Aussiedlerhöfe oder den naheliegende Wald im Einsatzfall mit ausreichend Löschwasser zu versorgen. Äußerst geschickt stellten die Maschinisten ihr aufgefrischtes Können unter Beweis und blieben somit nicht auf dem Trockenem sitzen.

An dieser Stelle möchten wir uns nochmals bei Norbert Schütz für die bereitgestellten Übungsörtlichkeiten auf dem Gelände der Firma Autoneum bedanken, denn lediglich unter diesen realen Bedingungen können Ausbildungen den vollständigen Lernerfolg garantieren.

Bericht erstellt durch Sebastian Bialas



 Diesen Artikel bei Facebook teilen
 
Bildergalerie
 


Termine

MORGEN - 19:00 Uhr
Einsatzabteilung
FwDV 500 / Gefährliche Stoffe und Güter
 
08.12.2017 - 20:00 Uhr
Einsatzabteilung
Sonderausbildung
 
Zum vollständigen Terminplan



Übungsplan

Laden Sie sich hier den aktuellen Übungsplan herunter:

Dienstplan


Kontakt

Sie haben Interesse an unserer Arbeit? Besuchen Sie uns doch einfach - jeden Montag ab 18:30 Uhr im Feuerwehrgerätehaus (Ortsteilzentrum) in der Bruchwiesenstraße

Oder wenden Sie sich direkt an einen Ansprechpartner:

Wehrführer



Jürgen Zimmer
Nordhäuser Straße 101
64380 Gundernhausen
06071 / 738473
Mail:


Stellv. Wehrführer



Eric Oehme
Bruchwiesenstraße 5
64380 Gundernhausen
06071 / 4206606
Mail: