Klicken Sie auf die Bilder um eine vergrößerte Ansicht zu sehen

Angenommener Vollbrand in Roßdorf


Datum Freitag 08. Juli 2016
Abteilung Jugendfeuerwehr


Am Freitag den 08.07 fand bereits zum dritten Mal eine gemeinsame Übung der Jugendfeuerwehr Roßdorf und Gundernhausen statt. Angenommen war ein Brand auf dem Gelände eines in Roßdorf ansässigen Betriebes.

Vier Löschfahrzeuge, besetzt mit den jungen Brandschützern von morgen, machten sich auf den Weg um den Brand zu löschen. Bereits von Weitem konnte man eine dunkle Rauchsäule über dem Gelände aufsteigen sehen. Die Erkundung der Gruppenführer beider Ortsteile ergab, dass sich glücklicherweise keine Personen mehr im Gebäude befanden. Somit konnte direkt zur Brandbekämpfung übergegangen werden. Schnell wurde die Mannschaft darüber informiert und schon ging es los: Wasserversorgung herstellen, Schläuche auswerfen und Wasser marsch. Beide Jugendfeuerwehren zeigten ihr Können und bekämpften erfolgreich mit 12 C-Rohren den fiktiven Brand. Nach kurzer Übungsnachbesprechung gab es natürlich noch Applaus von den zahlreichen Zuschauern. Nachdem Schläuche, Strahlrohre und Co. wieder verlastet waren und die verbrauchten Schläuche wieder frisch gewaschen zum Trocknen im Schlauchturm hingen ließen wir den Abend noch im Gerätehaus Roßdorf bei einigen Erfrischungen und selbstgemachten Hamburger ausklingen. Vielen Dank an die Jugendfeuerwehr Roßdorf für diesen Gelungenen Abend!

Bericht erstellt durch Tim Kilian



 Diesen Artikel bei Facebook teilen
 
Termine

MORGEN - 18:15 Uhr
Jugendfeuerwehr
Neuer Übungsplan
 
02.12.2017 - 00:00 Uhr
Jugendfeuerwehr
Weihnachtsfeier / JHV
 
Zum vollständigen Terminplan



Übungsplan

Laden Sie sich hier den aktuellen Übungsplan herunter:

Übungsplan


Kontakt

Ihr habt Interesse an der Jugendfeuerwehr? Besucht uns doch einfach - Freitags ab 18:00 Uhr im Feuerwehrgerätehaus (Ortsteilzentrum) in der Bruchwiesenstraße

Oder wendet Euch direkt an einen Ansprechpartner:

Jugendfeuerwehrwart



Tim Kilian
Stetteritzring 37
64380 Gundernhausen
06071 / 620682
Mail:


Stellv. Jugendfeuerwehrwart



Tini Maier
Stetteritzring 10a
64380 Gundernhausen
06071 / 3019899
Mail:



Qualitätssiegel

der
Kreisjugendfeuerwehr Darmstadt-Dieburg



(verliehen November 2013)