Klicken Sie auf die Bilder um eine vergrößerte Ansicht zu sehen

Jahreshauptversammlung der Feuerwehren Roßdorf


Datum Freitag 10. März 2017
Abteilung Einsatzabteilung


Anlässlich der Jahreshauptversammlung der Feuerwehren der Gemeinde Roßdorf konnten in diesem Jahr wieder einige Beförderungen und Ehrungen durchgeführt werden.

Beförderungen und Ehrungen:

Zum Feuerwehranwärter: Josianne Helm, Larissa Horneff, Nico Geyer, Marcel Dobner und Maurice Hummel

Zum Feuerwehrmann: Marcel Bechert und Till Dörendahl

Zur Hauptfeuerwehrfrau: Philine Helm



Mit einer Anerkennungsprämie des Landes Hessen für 10 Jahre aktiven Feuerwehrdienst wurden folgende Kameraden ausgezeichnet:
Nadine Ring und Nikolas Lutz.
Für 20 Jahre aktiven Dienst Mario Ullrich.

Als Auszeichnung für 25 Jahre aktiven Feuerwehrdienst erhielt Torsten Claus das silberne Brandschutzehrenzeichen am Bande.

Im weiteren Verlauf des Abends wurde Markus Becker für seine Tätigkeit als Jugendgruppenleiter in der Jugendfeuerwehr geehrt. Markus ist seit 15 Jahren aktiv in der Jugendausbildung tätig. Durch seine besonderen Leistungen in diesem Bereich wurde er mit der Ehrenmedaille der Kreisjugendfeuerwehr Darmstadt-Dieburg ausgezeichnet. Ihm wünschen wir für die Zukunft alles Gute.


Bericht Gemeindebrandinspektor:

In seinem Bericht zum Jahr 2016 ging Wilfried Sturm auf vielfältige Themen ein.
So mussten die Feuerwehren Roßdorfs im Jahr 2016 herbe Verluste durch den Tot der beiden Sprecher der Ehren- und Altersabteilungen Gerhard Bender in Roßdorf, sowie Bernd Anthes in Gundernhausen hinnehmen.

Die Einsatzabteilungen der Feuerwehren Roßdorfs bestanden zum Ende 2016 in Summe aus 114 Personen mit 16 Frauen und 98 Männern.
116 Einsätze galt es im abgelaufenen Jahr zu bewältigen, eine leicht rückläufige Anzahl.
Die Jugendfeuerwehren aus Roßdorf und Gundernhausen bestanden aus 44 Jugendlichen mit 14 Mädchen und 30 Jungen.
Besondere Erwähnung verdient die Kindergruppe „Löschteufel“ in Gundernhausen, der 37 Kinder im Alter von 5 bis 10 Jahre angehören.
Die Feuerwehren Roßdorfs bestehen weiterhin aus einem Katastrophenschutz-Zug mit 12 freiwilligen Kameraden und zwei aktiven Ehren- und Altersabteilungen.
Die Ersatzbeschaffung eines Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeuges HLF20 erforderte aufwendige Arbeiten zur Vorbereitung und Durchführung der Ausschreibung. Mit der Auslieferung des Fahrzeugs wird Ende 2017 gerechnet.
Als Ausblick ist die anstehende Ausgabe der Pager zur stillen Alarmierung an die Mannschaften der Einsatzabteilungen zu nennen, womit die Einführung des Digitalfunks abgeschlossen werden kann.


Bericht erstellt durch Eric Oehme

 
Bildergalerie
 


Termine

05.08.2017 - 10:00 Uhr
Einsatzabteilung
Sauberes GH
 
08.08.2017 - 19:30 Uhr
Einsatzabteilung
Stationsausbildung
 
30.08.2017 - 19:30 Uhr
Einsatzabteilung
Einheiten im ABC - Einsatz
 
Zum vollständigen Terminplan



Übungsplan

Laden Sie sich hier den aktuellen Übungsplan herunter:

Dienstplan


Kontakt

Sie haben Interesse an unserer Arbeit? Besuchen Sie uns doch einfach - jeden Montag ab 18:30 Uhr im Feuerwehrgerätehaus (Ortsteilzentrum) in der Bruchwiesenstraße

Oder wenden Sie sich direkt an einen Ansprechpartner:

Wehrführer



Jürgen Zimmer
Nordhäuser Straße 101
64380 Gundernhausen
06071 / 738473
Mail:


Stellv. Wehrführer



Eric Oehme
Bruchwiesenstraße 5
64380 Gundernhausen
06071 / 4206606
Mail: