Klicken Sie auf die Bilder um eine vergrößerte Ansicht zu sehen

Leistungsspange 2019


Datum Samstag 29. Juni 2019
Abteilung Jugendfeuerwehr


Seit dem 30.04.2019 bereiteten sich drei Mitglieder unserer Jugendfeuerwehr zusammen mit 7 Kameraden /innen der Jugendfeuerwehr Roßdorf gemeinsam auf die Abnahme der Leistungsspange am 29.06.2019 vor. Die Leistungsspange ist die höchste Auszeichnung, die ein Mitglied der Jugendfeuerwehr erreichen kann.

Am Samstag, den 29.06.2019 war es dann endlich soweit: Der große Tag war gekommen. Bereits um 6:15 trafen sich Sophie, Eva und Julius zusammen mit den Ausbildern aus Gundernhausen Tini, Josianne und Niko am Gerätehaus in Gundernhausen. Anschließend ging es bepackt mit der Jugendfeuerwehrschutzausrüstung und erforderlichen Sportkleidung nach Roßdorf. Nach einem kurzen Frühstück ging es gemeinsam nach Erzhausen weiter. Dort fand auf dem Sportgelände des SV Erzhausen im Rahmen des 40. Kreisjugendfeuerwehrtages des Landreises Darmstadt Dieburg die Abnahme der Prüfungen statt. Der Begrüßung durch Kreisjugendfeuerwehrwartin Carina Hoeft folgte die Anmeldung beim Abnahmeberechtigten. Dann ging es endlich los!
Die erste Prüfung legten wir beim 1500 Meter Staffellauf ab. Zur Freude Aller wurden alle im Training erbrachten Leistungen übertroffen und diese Disziplin erfolgreich bestanden.
Anschließend stellten wir uns der geforderten Übung nach Feuerwehrdienstvorschrift 3 – Einheiten im Lösch- und Hilfeleistungseinsatz. Hierbei musste eine Wasserversorgung aus einem offenen Gewässer (z.B. Teich, See, Flüsse, etc.) aufgebaut werden. In dieser Zeit verlegte der Angriffstrupp die Leitung zum Verteiler und seine Arbeitsleitung selbst. Nachdem auch der Wassertrupp und der Schlauchtrupp erfolgreich das zweite und dritte Strahlrohr in Betrieb nehmen konnten, war auch diese Prüfung erfolgreich absolviert.
Auch beim Kugelstoßen hatte die gemischte Gruppe aus Roßdorf und Gundernhausen einen guten Tag erwischt. Mit knapp über 64 Metern erreichten die Jugendlichen 3 von 4 möglichen Punkten.
Im Anschluss wartete die Theorieprüfung. Hier musste die ganze Gruppe Fragen zu den Themen Feuerwehr und Allgemeinwissen beantworten. Am Ende konnte in diesem Bestandteil der Leistungsspangenabnahme die volle Punktzahl erreicht werden.
Die abschließende Schnelligkeitsübung wurde nur ganz knapp unter der Höchstpunktzahl abgeschlossen. Bei der Schnelligkeitsübung mussten 9 C-Schläuche in einer Reihe ausgerollt und zusammengekuppelt werden. Auf der ganzen Strecke durfte keine komplette Drehung der Schläuche vorhanden sein. Die 135 Meter lange Schlauchleitung lag in 56 Sekunden und die Jugendlichen realisierten, dass Ihre Leistungen sicher für den Erwerb des Abzeichens reichen würden.
Etwas geschlaucht von den Prüfungen, dem frühen Aufstehen und den über 30° C bereits am Vormittag traten wir den Weg zurück nach Gundernhausen an. Durch ein kurzes Telefonat konnte bereits vor der offiziellen Öffnungszeit noch ein leckeres Eis in der Eisgarage genossen werden. Anschließend trennten sich vorerst die Wege der beiden Ortsteile. Die Jugendlichen aus Gundernhausen machten sich auf den Heimweg während die Jugendfeuerwehr Roßdorf sich auf den Weg in ihr diesjähriges Zeltlager machten.
Um 18 Uhr trafen sich die Gundernhäuser erneut um pünktlich um 19 Uhr in Erzhausen die Leistungsspange in Empfang nehmen zu können. Auch die Kameradinnen und Kameraden aus Roßdorf reisten aus ihrem Zeltlager an.
Abschließend senden wir herzliche Glückwünsche an alle Mitglieder der diesjährigen gemischten Leistungsspangenmannschaft aus Roßdorf und Gundernhausen. Wir danken den Ausbildern der Jugendfeuerwehr Roßdorf für die allzeit gute Zusammenarbeit im Bereich der Nachwuchsarbeit in unserer Gemeinde.





Bericht erstellt durch Nikolas Lutz



 Diesen Artikel bei Facebook teilen
 
Termine

20.09.2019 - 18:15 Uhr
Jugendfeuerwehr
Übung
 
27.09.2019 - 18:15 Uhr
Jugendfeuerwehr
Übung
 
29.09.2019 - 12:00 Uhr
Jugendfeuerwehr
Abschlussübung
 
Zum vollständigen Terminplan



Übungsplan

Laden Sie sich hier den aktuellen Übungsplan herunter:

Übungsplan


Kontakt

Ihr habt Interesse an der Jugendfeuerwehr? Besucht uns doch einfach - Freitags ab 18:00 Uhr im Feuerwehrgerätehaus (Ortsteilzentrum) in der Bruchwiesenstraße

Oder wendet Euch direkt an einen Ansprechpartner:

Jugendfeuerwehrwart



Nikolas Lutz
Friedhofstraße 20
64380 Roßdorf-Gundernhausen
06071 7386963
Mail:


Stellv. Jugendfeuerwehrwart



Tini Maier
Stetteritzring 68
64380 Roßdorf-Gundernhausen
06071 / 3019899
Mail:



Qualitätssiegel

der
Kreisjugendfeuerwehr Darmstadt-Dieburg



(verliehen November 2013)