Klicken Sie auf die Bilder um eine vergrößerte Ansicht zu sehen

Abschlussübung der Jugendfeuerwehr 2019


Datum Sonntag 29. September 2019
Abteilung Jugendfeuerwehr


Am 29.09.2019 war offizielles Ende der Übungssaison für die Jugendfeuerwehr Gundernhausen. Nachdem wochenlang auf die Abschlussübung hingearbeitet wurde, wollten am Sonntagnachmittag am Kindergarten Abenteuerland alle Jugendlichen unter Beweis stellen was sie dieses Jahr gelernt haben.

Vor 14 Uhr hatten sich schon zahlreiche Zuschauer aus Eltern, Familie aber auch der gesamten Bevölkerung aus Gundernhausen am Kindergarten versammelt, um den Jugendlichen bei ihrer Übung zuzuschauen. Um 14 Uhr wurden die beiden Löschfahrzeuge zu einem „Brand“ in den Kindergarten alarmiert, zwei Personen wurden fiktiv vermisst. Nachdem die beiden Löschfahrzeuge am Kindergarten eingetroffen waren und die beiden Gruppenführer die Erkundung der Lage vorgenommen hatten, gab es einen kurzen Befehl an die Trupps der Fahrzeuge und schon konnten die Zuschauer sehen was die Jugendlichen in der Übungssaison gelernt hatten: es wurde ein Standrohr zur Wasserversorgung gesetzt, viele Schläuche ausgerollt und Verteiler gesetzt. Immer wieder waren laute Kommandos zu verzeichnen „Verteiler Wasser marsch“, „erstes Rohr Wasser marsch“. Somit konnten sich auch die Zuschauer, die die Abläufe und einzelnen Handgriffe eines solchen „Einsatzes“ nicht kennen, sicher sein, dass alle Handgriffe und Abläufe der Jugendlichen perfekt sitzen. Die beiden Angriffstrupps konnten die beiden vermissten Personen im Gebäude schnell finden und danach wurde ein Außenangriff mit 4 C-Rohren vorgenommen. Nach etwa 20 Minuten war der fiktive Brand gelöscht und es konnte Wasser halt gegeben werden.
Von den Zuschauern gab es Applaus für die Jugendlichen und vor allem deren erfolgreiche Übung. Nachdem wieder alle Schläuche und Gerätschaften auf dem Fahrzeug verlastet wurden und im Gerätehaus die Fahrzeuge wieder neu bestückt waren, gab es für alle Jugendlichen und die Zuschauer im Gerätehaus wie jedes Jahr noch Kaffee und Kuchen. Ebenfalls gab es dort eine kurze Ansprache der Ehrengäste die alle die Arbeit der Jugendfeuerwehr Gundernhausen lobten.
Unser Dank gilt vor allem dem Kindergarten Abenteuerland und Svenja Veith, die uns diese realistische Übung vor Ort ermöglichten. Weiterhin möchten wir uns bei allen Zuschauern der Übung für das große Interesse bedanken. Auch an alle Kuchenspender und Helfer, die uns bei der Kuchen- und Getränkeausgabe unterstützt haben sagen wir nochmals Danke!


Bericht erstellt durch Nikolas Lutz



 Diesen Artikel bei Facebook teilen
 
Termine

Zum vollständigen Terminplan



Übungsplan

Laden Sie sich hier den aktuellen Übungsplan herunter:

Übungsplan


Kontakt

Ihr habt Interesse an der Jugendfeuerwehr? Besucht uns doch einfach - Freitags ab 18:00 Uhr im Feuerwehrgerätehaus (Ortsteilzentrum) in der Bruchwiesenstraße

Oder wendet Euch direkt an einen Ansprechpartner:

Jugendfeuerwehrwart



Nikolas Lutz
Friedhofstraße 20
64380 Roßdorf-Gundernhausen
06071 7386963
Mail:


Stellv. Jugendfeuerwehrwart



Tini Maier
Stetteritzring 68
64380 Roßdorf-Gundernhausen
06071 / 3019899
Mail:



Qualitätssiegel

der
Kreisjugendfeuerwehr Darmstadt-Dieburg



(verliehen November 2013)