Freiwillige Feuerwehr Gundernhausen

Fahrzeuge: Mannschaftstransportwagen (MTW)


Mannschaftstransportwagen (MTW)
Florian Roßdorf 2 - 19

Der angeschaffte Mannschaftstransportwagen der Feuerwehr Gundernhausen dient im eigentlichen Sinne, wie der Name schon sagt, zum Transport der Mannschaft. Aber das Aufgabenspektrum ist wesentlich größer. In den meisten Fällen dient es als Kommandofahrzeug des Einsatzleiters. Mit Hilfe der eingebauten Kommunikationsmittel (Handy, Funkgeräte, ...) und den vorhandenen Informationsmaterialien (Karten der Gemeinde und des Landkreises, Gefahrgutliteratur) können vom MTW ein Großteil der Einsätze geleitet und die Einsatzkräfte koordiniert werden. Da der MTW meistens das erste Fahrzeug ist, dass an der Einsatzstelle eintrifft, sind auf ihm weitere wichtige Materialien verlastet: Erste-Hilfe-Material, Verkehrswarnmaterial und zwei zusätzliche Feueröscher.






Fahrzeugdaten

MTW (Mannschaftstransportwagen)
Florian Roßdorf 2-19
Typ: Mercedes Sprinter 315 CDI
Baujahr: 2011
Leistung: 110 kW
Zul. Gewicht: 3.500 kg
Anschaffungskosten: 52.000 €
Sonderausrüstung: Heckwarneinrichtung
  Atemschutzgerät
  Teleskopleiter
  Materialien für Zugführer und Einsatzleiter


Letzten Einsätze mit diesem Fahrzeug

 
Montag 23. August 2021 - 13:34 Uhr
Kleinkind aus Wohnung befreit
Weil die Wohnungstür versehentlich zugefallen ist, war ein 10 Monate altes Kind alleine in einer Wohnung in der Eichendorffstraße eingeschlossen. Die Tür wurde von unseren Einsatzkräften geöffnet und das Kind konnte wohlbehalten seiner Mutter übergeben werden.
Samstag 21. August 2021 - 12:43 Uhr
Brennt Bewegungsmelder
Glücklicher Ausgang eines Brandes: Unbemerkt ist in der Röhlingstraße ein Bewegungsmeldern in Brand geraten. Glücklicherweise ist der Brand nach kurzer Zeit selbstständig erloschen, bevor das Feuer auf die Holzverkleidung des Daches übergreifen konnte. Die Brandstelle wurde von unseren ehrenamtlichen Helfer geöffnet und mit der Wärmebildkamera auf Glutnester untersucht.
Mittwoch 11. August 2021 - 17:28 Uhr
Ausgelöster Rauchmelder
Ein aufmerksamer Passant hat in einem momentan leerstehenden Haus den Alarmton eines Rauchmelders bemerkt und daraufhin die Feuerwehr verständigt. Nach erster Erkundung konnte in dem Gebäude weder Feuer noch Rauch entdeckt werden. Da durch Anwohner kurze Zeit später der Schlüssel organisiert wurde, konnte das Haus dann auch im inneren kontrolliert und keine Gefahr festgestellt werden.
Samstag 07. August 2021 - 15:36 Uhr
Baum auf PKW
Nachdem ein großer Ast eines Baumes auf ein Fahrzeug gestürzt war, mussten unsere freiwilligen Helfer am Samstagnachmittag ausrücken. Das Auto wurde freigeschnitten, der Baum zurückgeschnitten und die Fahrbahn anschließen noch gereinigt.
Donnerstag 29. Juli 2021 - 20:41 Uhr
Rauch aus Wohnung
In einem Wohnblock in der Hundsmühle bemerkten aufmerksame Anwohner Brandgeruch und Rauch aus einer Nachbarwohnung. Ursache war ein vergessener Kochtopf auf dem angeschalteten Herd. Noch bevor größerer Schaden entstehen konnte wurde der Topf von unseren Einsatzkräften abgelöscht und die verrauchte Wohnung belüftet.





Fahrzeuge der Feuerwehr Gundernhausen
Im folgenden eine Übersicht über die in Gundernhausen stationierten Fahrzeuge. Mit einen Klick auf das Fahrzeug erhalten Sie viele weitere Infos
 
Mannschaftstransportwagen (MTW)
FLORIAN ROSSDORF 2-19
 
 
Löschgruppenfahrzeug (LF10/6)
FLORIAN ROSSDORF 2-43
 
 
Löschgruppenfahrzeug (LF8/6)
FLORIAN ROSSDORF 2-42
 
 
Gerätewagen Logistik (GW-L)
FLORIAN ROSSDORF 2-72