Einsatzarchiv

   Einsätze vom 01.01.2019 bis 31.12.2019
Startdatum
Enddatum
 
Schnellauswahl
2017  /  2018  /  2019
Hier finden Sie eine Übersicht der letzten Einsätze. Sie können den Zeitraum mit dem oben stehenden Formular anpassen oder das entsprechende Jahr mit dem Button "Schnellauswahl" wählen.

Angezeigt werden die Einsätze von 01.01.2019 bis 31.12.2019

Freitag 27. September 2019 - 20:02 Uhr
Brandgeruch im Dachgeschoss
Aufgrund wahrnehmbaren Brandgeruchs wurden die freiwilligen Einsatzkräfte der Feuerwehr Gundernhausen am frühen Freitagabend alarmiert. Vor Ort war bereits vor dem Haus Brandgeruch wahrnehmbar. In Folge dessen wurde der Raum der Heizungsanlage im Dachgeschoss intensiv mit der Wärmebildkamera abgesucht. Ein Grund für den Brandgeruch oder ein Schadfeuer konnte nicht festgestellt werden.





Sonntag 08. September 2019 - 6:51 Uhr
Überflutete Straßen und Keller
Am Kerbsonntagmorgen wurden die Einsatzkräfte zu einer überfluteten Straße und Wasser im Keller alarmiert. Vor Ort war die Straße bereits mit gut 20 cm Wasser aus dem Erbsenbach überflutet. Insgesamt vier Wohnhäuser waren im Einsatzverlauf von den Wassermengen in den Kellergeschossen durch die Einsatzkräfte zu befreien.





Dienstag 03. September 2019 - 16:04 Uhr
Rauch aus Straßenablauf
Zum zweiten Mal mit dem Stichwort "F1 - Rauch aus Gullideckel" wurden die Einsatzkräfte zu einem Einsatz gerufen. In einem Laubfang eines Straßenablaufes kam es zu einer Rauchentwicklung. Nach einer kurzen Erkundung wurde der Laubfang mit Wasser abgelöscht.





Freitag 30. August 2019 - 18:52 Uhr
Rauch aus Straßenablauf
Mit dem Stichwort "F1 - Rauch aus Gullideckel" wurden die Einsatzkräfte zum zweiten Einsatz an diesem Freitag gerufen. Durch das beherzte eingreifen der Anwohner wurde das Feuer in einem Laubfang eines Straßenablauf bereits vor Eintreffen der Einsatzkräfte weitgehend gelöscht. Nach einer kurzen Erkundung wurde der Laubfang nochmals mit Wasser abgekühlt.





Freitag 30. August 2019 - 10:25 Uhr
Schwelbrand in Industriebetrieb
Die freiwilligen Einsatzkräfte der Feuerwehr Gundernhausen wurden zusammen mit den Kameraden aus Roßdorf zu einem Brandmeldealarm in einem ortsansässigen Industriebetrieb alarmiert. Vor Ort stellte Sie im Rahmen der Erkundung eine leichte Verrauchung sowie wahrnehmbarer Brandgeruch dar. Nach intensiver Erkundung mittels einer Wärmebildkamera konnte der Brandherd gefunden werden und mittels Kleinlöschern abgelöscht werden.





Freitag 23. August 2019 - 7:46 Uhr
Verkehrsunfall
Am frühen Freitagmorgen ereignete sich auf der K128 ein Verkehrsunfall bei dem sich ein PKW überschlug und auf dem Dach zum liegen kam. Die beiden Insassen, darunter ein Kind, konnten sich aus eigener Kraft aus dem PKW befreien, wurden aber verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Die K128 war während der Rettungsmaßnahmen zeitweise voll gesperrt.





Samstag 17. August 2019 - 18:26 Uhr
Brennt Stromerzeuger in Unterstand
Zu einem brennenden mobilen Stromerzeuger wurden die freiwilligen Einsatzkräfte am frühen Samstagabend alarmiert.





Donnerstag 01. August 2019 - 18:38 Uhr
Dachstuhlbrand in Groß-Zimmern
Die Feuerwehr Gundernhausen unterstützte die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Groß-Zimmern bei der Bekämpfung eines ausgedehnten Dachstuhlbrandes. Unsere Einsatzkräfte waren mit zwei Fahrzeugen und zwölf Einsatzkräften - darunter auf besondere Anforderung neun Atemschutzgeräteträger - knapp vier Stunden im Einsatz.





Mittwoch 10. Juli 2019 - 3:06 Uhr
Wasser und Schlamm auf Straße
Durch einen Wasserrohrbruch wurde in der Nacht zum Mittwoch Wasser und Schlamm auf eine Straße auf dem Stetteritz gespült. Die Feuerwehr Gundernhausen sicherte die Einsatzstelle und informierte die zuständigen Wasserwerke.





Mittwoch 03. Juli 2019 - 22:04 Uhr
Ölspur im Ortsgebiet
Zu einer größeren Menge ausgelaufener Betriebsstoffe wurde die Freiwillige Feuerwehr Gundernhausen am späten Mittwochabend alarmiert. Die Einsatzkräfte mussten diese mittels Bindemittel ab streuen.





Dienstag 02. Juli 2019 - 17:00 Uhr
Waldbrand in Münster
Da der Waldbrand in Münster auch nach drei Tagen noch immer nicht vollständig abgelöscht ist, waren unsere Einsatzkräfte erneut zur Unterstützung Vor-Ort.





Sonntag 30. Juni 2019 - 15:50 Uhr
Waldbrand in Münster
Zur Unterstützung der Feuerwehren in Münster wurde die Feuerwehr Gundernhausen am Sonntag um kurz vor vier zu einem Großbrand alarmiert. Auf dem Gelände des ehemaligen Munitonslagers war ein Waldbrand ausgebrochen.





Samstag 29. Juni 2019 - 16:48 Uhr
Unklare Rauchentwicklung
Die freiwilligen Einsatzkräfte der Feuerwehr Gundernhausen wurden am heutigen Samstagnachmittag zu einer unklaren Rauchentwicklung alarmiert. Nach ausgiebiger Erkundung konnte kein Rauch oder Feuer festgestellt werden.





Sonntag 09. Juni 2019 - 16:25 Uhr
Landung des Rettungshubschraubers
Am Nachmittag des Pfingstsonntags wurden unsere Einsatzkräfte zur Landung des Rettungshubschraubers gerufen, nachdem ein Kind bei einem Unfall schwer verletzt wurde. Durch die Einsatzkräfte wurden die Unfallbeteiligten betreut und die Unfallstelle während der Rettungsarbeiten abgesichert.





Samstag 08. Juni 2019 - 22:48 Uhr
Ausgelaufener Kraftstoff
Im Ortsgebiet wurde eine größere Lache Kraftstoff gemeldet. Dieser wurde durch Einsatzkräfte der Feuerwehr gebunden und aufgenommen.





Donnerstag 06. Juni 2019 - 1:41 Uhr
Doppelter Einsatz: Brandmeldeanlage
Gleich zweimal innerhalb von einer Stunde wurden unsere Einsatzkräfte in der Nacht auf Donnerstag zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage alarmiert. In beiden Fällen war es vermutlich durch Sturmböen aufgewirbelter Staub, der die Rauchmelder auslöste.





Donnerstag 06. Juni 2019 - 1:11 Uhr
Doppelter Einsatz: Brandmeldeanlage
Gleich zweimal innerhalb von einer Stunde wurden unsere Einsatzkräfte in der Nacht auf Donnerstag zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage alarmiert. In beiden Fällen war es vermutlich durch Sturmböen aufgewirbelter Staub, der die Rauchmelder auslöste.





Samstag 25. Mai 2019 - 14:44 Uhr
Auslösung Brandmeldeanlage
Am Samstagmittag wurden die freiwilligen Einsatzkräfte zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage auf einem Industriegelände alarmiert. Nach kurzer Erkundung konnten die Einsatzkräfte nur eine Fehlauslösung feststellen. Die Brandmeldeanlage wurde zurückgesetzt und an den Betreiber übergeben.





Mittwoch 24. April 2019 - 18:53 Uhr
Sturmböen lösen Brandmeldeanlage aus
Die Feuerwehr Gundernhausen wurde am Abend des 24.04.2019 zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage alarmiert. Zuvor kam es durch starke Sturmböen verbreitet zu massiven Staubaufwirbelungen. Nach ersten Erkenntnissen wurde hierdurch vermutlich ein Rauchmelder ausgelöst.





Freitag 29. März 2019 - 23:19 Uhr
Türöffnung nach Hilferufen
Weil aufmerksame Nachbarn in der Freitagnacht Hilferufe aus einer verschlossenen Wohnung hörten, wurden unsere Einsatzkräfte zur Türöffnung alarmiert. Nachdem die mehrfach gesicherte Wohnungstür geöffnet wurde, konnte der ebenfalls alarmierte Rettungsdienst die Bewohnerin versorgen.





Freitag 08. März 2019 - 3:05 Uhr
Brennt Hecke - droht überzugreifen
Wenn Sekunden entscheiden… Am 08.03.2019 wurden unsere Einsatzkräfte um 03:05 durch die Rettungsleitstelle Darmstadt-Dieburg zu einem Feuer in die Nordhäuser Straße alarmiert. Ein aufmerksamer Anrufer hatte gemeldet, dass dort eine Hecke brennt und das Feuer auf zwei Gebäude überzugreifen drohe.





Dienstag 29. Januar 2019 - 16:54 Uhr
PKW Brand
Zu einem PKW Brand sind die freiwilligen Einsatzkräfte am späten Nachmittag alarmiert worden. Bereits vor Eintreffen der Einsatzkräfte konnte der Brand mittels zwei Pulverlöschern eingedämmt werden. Durch die Einsatzkräfte wurden Nachlöscharbeiten durchgeführt.





Samstag 26. Januar 2019 - 13:54 Uhr
Ausgelöste Sprinkleranlage
Nach dem starken Frost der vergangenen Tage führte das aktuelle Tauwetter dazu, dass eine zugefrorene und hierdurch beschädigte Sprinklerleitung wieder auftaute und die Brandmeldeanlage eines Industriebetriebs auslöste. Nachdem keine akute Gefahr festgestellt wurde, nahmen die Einsatzkräfte die beschädigte Leitung außer Betrieb.





Freitag 11. Januar 2019 - 18:08 Uhr
Feuermeldung Kläranlage
Weil einer aufmerksamen Autofahrerin ein deutlich sichtbarer Flammenschein auffiel, alarmierte sie über den Notruf die Einsatzkräfte der Feuerwehr Gundernhausen. Auch wenn sich die Flammen nach kurzer Erkundung als gewolltes Abflammen von Faulgasen herausstellten, hat die Anruferin alles Richtig gemacht!





Dienstag 01. Januar 2019 - 1:28 Uhr
Brennende Restfeuerwerkskörper
Der Zentralen Leitstelle Darmstadt-Dieburg wurde eine brennende Ansammlung von verbrauchten Feuerwerkskörper in Gundernhausen gemeldet. Diese alarmierte darauf hin die Feuerwehr Gundernhausen. Die brennenden Reste wurden mit einem Kleinlöschgerät abgelöscht.






Einsatstatistik
für den ausgewählten Zeitraum von 01.01.2019 bis 31.12.2019

Einsätze Gesamt 32
 
Eingesetzte Kräfte 379
 
Einsatzdauer summiert 44748 Min